Navigation
SPORTCLUB Verl · Offizielle Website

3. Runde Krombacher Westfalenpokal

SuS Bad Westernkotten empfängt den SPORTCLUB Verl

In der dritten Runde des Westfalenpokals geht die Reise für unsere Erste in den Erwitter Ortsteil Bad Westernkotten zum letztjährigen Westfalenligaaufsteiger. Die Mannschaft von Trainer Rene Knäuper belegt in der Liga aktuell mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 18:39 den ersten Abstiegsplatz.

Trotzdem wäre es absolut fahrlässig, wenn unser Team den Gegner unterschätzen würde. Westernkotten warf in der zweiten Runde immerhin den Regionalligaabsteiger TuS Erndtebrück nach Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb. Nachdem man durch ein Tor des Ex-Mastholters Lukas Althoff lange mit 1:0 geführt hatte, musste man erst in der 90. Spielminute den Ausgleich hinnehmen, überstand die Verlängerung und hatte dann im Elfmeterschießen das nötige Quäntchen Glück.

Wir sollten also gewarnt sein. Uns erwartet ein hoch motivierter kampfstarker Gegner, der sich auf schwierigem Geläuf gegen uns durchsetzen will. Nichtsdestotrotz wissen natürlich auch unsere Jungs, worum es geht. Auch wir wollen in die vierte Runde, in der mit dem SC Paderborn ein hochkarätiger Gegner wartet.