Navigation
SPORTCLUB Verl · Offizielle Website

SPORTCLUB will den nächsten Heimsieg

Am Samstag, 12. November, geht es zu Hause gegen die Sportfreunde Siegen

Zur letzten Begegnung der ersten Halbserie erwarten wir am Samstag den Tabellensechzehnten aus Siegen in der SPORTCLUB Arena. Die Sportfreunde sind nach der vergangenen Saison als Meister der Oberliga Westfalen in die Regionalliga West aufgestiegen und bekamen gleich zu Saisonbeginn zu spüren, dass Ober- und Regionalliga zwei verschiedene Paar Schuhe sind.

Siegen tat sich in den ersten Spielen schwer. Zwar gelangen zwei Unentschieden bei den U-Mannschaften in Köln und Mönchengladbach, den ersten Sieg konnte man aber erst am achten Spieltag daheim gegen den Mitaufsteiger aus Sprockhövel feiern. Zwei Wochen später war dann die Zeit von Aufstiegstrainer Ottmar Griffel passé. Der bis dahin als Co-Trainer fungierende Thorsten Seibert übernahm.

Aktuell findet sich der Aufsteiger mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 20:43 auf Platz 16 der Tabelle wieder. Beste Torschützen sind Arda Nebi (6) und Benedikt Zahn (4). Am vergangenen Wochenende gelang in einem hart umkämpften Spiel im  heimischen Leimbachstadion mit einem 1:0 der lang ersehnte zweite Saisonsieg. Unsere Jungs werden dadurch gewarnt genug sein. Siegen ist durch den Erfolg wieder in der Spur und könnte durch einen weiteren Sieg den Anschluss ans Mittelfeld wiederherstellen. Genau das gilt es zu verhindern. Unsere Mannschaft hofft wieder auf zahlreiche Unterstützung durch das Verler Publikum und will mit einem Heimsieg für einen versöhnlichen Hinrundenabschluss sorgen.