Navigation
SPORTCLUB Verl · Offizielle Website

Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen

Gemeinsam zum Heimdreier

Am Samstag erscheint der aktuelle Tabellensechzehnte RW Ahlen zum 28. Spieltag in der SPORTCLUB Arena. Die Münsterländer haben in dieser Saison schon so manche Höhen und Tiefen erlebt. Nach einem unerwartet guten Saisonstart ging es recht schnell wieder bergab. Die Folge: Trainer Mircea Onisemuic musste im Oktober gehen. Einem weiteren verlorenen Spiel unter Interimstrainer Andre Kruphölter folgte dann die Verpflichtung von Ex-Profi Erhan Albayrak. Fortan lief es zwar etwas besser, aber ein Entfernen aus der Abstiegszone blieb trotzdem weiter Wunschdenken.

Die Ahlener hatten im März eine ganz starke Phase, als sie nacheinander zwei Siege gegen Düsseldorf und Wiedenbrück sowie ein Unentschieden in Essen landeten. Danach folgte eine unglückliche Heimniederlage gegen Rödinghausen und eine weitere bei der Zweitvertretung der Borussia aus Mönchengladbach. Aber auch in diesen beiden Partien zeigte die Elf um Kapitän Christopher Heermann eindrucksvoll, dass man gewillt ist, alles dafür zu tun, den Klassenerhalt doch noch möglich zu machen.

Unsere Jungs erwartet also wieder einmal eine schwere und gleichzeitig undankbare Aufgabe gegen einen Gegner, der sich noch längst nicht aufgegeben hat und mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln dagegenhalten wird. Es wäre klasse, wenn wir wieder wie zuletzt auf die großartige und zahlreiche Unterstützung des Verler Publikums zählen könnten. GEMEINSAM zum Heimdreier!