SCV-Torwartschule

Zielsetzung:

Das Ziel der “SC Verl Torwartschule” ist es, durch gezielte und strukturierte Arbeit im Torwartbereich eine hohe Anzahl von hervorragenden Torhütern, mit guten Perspektiven, auszubilden. Eigene Nachwuchskräfte sollen die komplexen Anforderungen auf der Torwartposition erfüllen und somit den Sprung in den oberen Bereich schaffen können.

 Grundlage:

Die Grundlage bildet ein detailliertes und einheitliches Ausbildungskonzept für die Torhüter ab C-Jugend (U14). Die Torwartschule des SC Verl legt sehr viel Wert auf die technischen, taktischen, psychischen und physischen Fähigkeiten der Torhüter. Der Verein will den mitdenkenden und spiellesenden Torwart!

 

Die wichtigsten Eigenschaften eines Torhüters des SC Verl sollten sein:

 

  • gutes Spielverständnis, vor allem bei Bällen in die Tiefe
  • gutes Konzentrationsvermögen
  • stark in 1-gegen1-Duellen
  • situationsabhängig die spieltaktisch richtigen Entscheidungen treffen zu können
  • zielgerichtetes Coaching
  • Rückpässe mit dem rechten & linken Fuß verarbeiten und das Spiel fortsetzen zu können
  • möglichst den kompletten 16er beherrschen können
  • absoluter Wille, immer gewinnen und sich immer weiterentwickeln zu wollen

 

Vorhandene Voraussetzungen:  

  1. Individuelles Training

Die Torhüter des Regionaliga-Team, U23 und U19-Mannschaften des SC Verl trainieren 2x wöchentlich gemeinsam mit Milenko Gilic.

Die Torhüter der U19 trainieren 1-2 x wöchentlich gemeinsam mit Oliver Nestmann.

Die Torhüter der U17 und U16 trainieren 1-2 x wöchentlich gemeinsam mit Sebastian Lange.

Die Torhüter der U15 und U14 trainieren 1-2 x wöchentlich gemeinsam mit Robin Brüseke.

Leitung der SC Verl Torwartschule:

Milenko Gilic

41 Jahre

Torwart-Trainer Seniorenbereich

Torwart-Trainer Diplom des Niederländischen Fußballverbandes KNVB

Die Torwart-Trainer des SC Verl arbeiten sehr vielseitig, akribisch und achten auf Details, um jeden seiner Torhüter täglich weiter zu bringen. Die Arbeit wird kontinuierlich hinterfragt:

"Haben wir, im Rahmen unserer Möglichkeiten, genügend getan um das Optimale zu erreichen"?

Gerne würden wir DICH - zu einem Probetraining - an der Poststraße begrüßen.

Kontaktmöglichkeit siehe unter „Ansprechpartner Nachwuchs“ oder dem Reiter „Probetraining“.