U17: Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer

U17 – LaLuna-Team 14.03.2017

SPORTCLUB spielt zu Hause 2:3 gegen Preußen Münster

Das Spiel gegen den Tabellenführer startete für den SPORTCLUB denkbar günstig. Mit dem ersten Angriff setzte sich Dennis Brinkötter im 1gg1 gegen den Münsteraner Innenverteidiger durch und schloss zur Führung ab. Diese hielt bis zur 24. Minute: Der Rechtsverteidiger der Gäste dribbelte sich bis in den Strafraum vor und konnte dort nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Münster sicher. Die Gäste zeigten in der Folge, warum sie an der Tabellenspitze stehen, und drückten die U17 in ihre eigene Hälfte.

Nach der Halbzeit führte eine sehr schwache Phase der Verler zu zwei weiteren Gegentreffern. Ein Freistoß aus dem Halbfeld sowie ein Zuspiel in die Tiefe verteidigte der SPORTCLUB nicht gut, und so stand es bereits nach acht Minuten in der zweiten Halbzeit 1:3. Erneut Dennis Brinkötter erzielte nur sechs Minuten später nach tollem Zuspiel von Philipp Lamkemeyer allerdings schon das 2:3. Mit zunehmender Spieldauer entwickelte sich aufgrund des knappen Spielstandes ein offener Schlagabtausch, bei dem sich beiden Mannschaften Chancen auf das nächste Tor boten. Dieses wollte aber nicht mehr fallen.

Trainer Björn Hollenberg: "Dass Preußen Münster eine sehr gute Mannschaft hat, war uns vorher bewusst. Von daher hat mich die Spielweise nicht überrascht. Nach dem schnellen Rückstand in der zweiten Halbzeit hätten wir hier auch höher verlieren können. Nach dem 2:3 waren wir dafür einem Punktgewinn ziemlich nah, haben aber wie schon letzte Woche die entscheidenden Chancen nicht genutzt."

Das nächste Spiel der U17: 19.03.2017, 11 Uhr, beim SV Rödinghausen.

Drobe - Freitag (55. Schubert), Kuchorz, M. Lamkemeyer, Fleiter (41. Dück), Fust, Brinkötter, Kampmeier, Plöger (41. Rotermund), Henning (67. Dalmis), P. Lamkemeyer